Image
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.09.2023 eine/n

Auszubildende/n (m/w/d) in einem umwelttechnischen Beruf (Fachkraft für Abwassertechnik)


Einmal kurz die Hände gewaschen und ehe man sich versieht ist Wasser zu Abwasser geworden. Der Prozess dieses Abwasser wieder soweit aufzubereiten, dass es umweltverträglich in ein natürliches Gewässer, den Lech, eingeleitet werden kann, dauert deutlich länger. Er ist komplex und benötigt deshalb Wissen und Sachverstand von gut ausgebildeten Fachkräften.

Der Abwasserzweckverband Lechfeld ist zuständig für die umweltgerechte Behandlung des anfallenden Brauchwassers von rund 25.500 Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinden Oberottmarshausen, Kleinaitingen, Graben, Klosterlechfeld, Untermeitingen, Obermeitingen, Hurlach, Prittriching und Scheuring.

Das bieten wir Ihnen

  • eine Ausbildung mit einem interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld und der Krisensicherheit des öffentlichen Dienstes
  • einen modernen Arbeitsplatz
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) von aktuell monatlich 1.068,26 Euro brutto im 1. Ausbildungsjahr
  • Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“) und vermögenswirksame Leistungen
  • hohe Übernahmechancen nach Ende der Ausbildung
  • 30 Urlaubstage und arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember

Das bringen Sie mit

  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an technischen Abläufen und Maschinen
  • Freude an biologisch-chemischen Sachverhalten und Labortätigkeiten

Das erwartet Sie

Die Praxisphasen der dreijährigen Ausbildung absolvieren Sie in der Abwasserbehandlungsanlage des Zweckverbandes in Oberottmarshausen, aber auch Außeneinsätze zum Unterhalt des umfangreichen Rohrnetzes im Verbandsgebiet gehören dazu. Theoretisches Wissen für Ihre spätere Tätigkeit wird in den ergänzenden Lehrgängen der Bayerischen Verwaltungsschule sowie in der Berufsschule vermittelt. Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht an der Staatlichen Berufsschule Lauingen statt.

Während Ihrer Ausbildungszeit lernen Sie unter anderem die ökologische und umweltschutztechnische Bedeutung der Wasserbehandlung, die Funktionsweise und Bedienung von spezifischen Maschinen und Verfahren zur Wasseraufbereitung. Außerdem erwerben Sie Kenntnisse über die labortechnische Analyse von Wasserproben und deren Dokumentation.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung